Wetter

Allgemeine Wetterlage heute:

Ein Tief mit Zentrum über den Britischen Inseln führt weiterhin feuchte und labil geschichtete Luft Richtung Alpen.

Allgemeine Wetterlage morgen:

Die südwestliche Höhenströmung bleibt bestehen und die Zufuhr von labil geschichteten Luftmassen hält an.

Das Wetter heute:

Am Vormittag ist es meist trocken bei einem Wechsel aus etwas Sonne und vielen Wolken. Am Nachmittag und Abend bilden sich in der schwülen Luft einige Gewitter.

0
Temp. min.: 20°
Temp. max.: 27°

Die Höchstwerte liegen zwischen 23° und 28°.

Das Wetter morgen:

Die Sonne scheint nur zeitweise. Der Vormittag verläuft meist noch trocken, auch wenn erste gewittrige Schauer nicht ausgeschlossen werden können. Am Nachmittag werden die Gewitter häufiger und fallen zum Teil heftig aus.

0
Temp. min.: 19°
Temp. max.: 27°

Es bleibt schwülwarm mit Höchstwerten von 22° bis 28°.

Bergwetter heute:

Wechselhafte und labile Bedingungen auf den Bergen. Zunächst schränken Nebelfelder gebietsweise die Sicht ein, abseits davon scheint am Vormittag zeitweise die Sonne. Am Nachmittag muss man mit Regenschauern und Gewittern rechnen.

Temperatur in 2.000m: 14°
Temperatur in 3.000m:
0° Grenze: 4000 m

Bergwetter morgen:

Unsichere Verhältnisse im Gebirge. Einzelne Gewitter sind bereits in der ersten Tageshälfte möglich, am Nachmittag und Abend muss man in allen Gebirgsgruppen mit teils kräftigen Schauern und Gewittern rechnen.

Temperatur in 2.000m: 13°
Temperatur in 3.000m:
0° Grenze: 3900 m

Wetter Entwicklung

Feucht-labile Luftmassen bestimmen auch das Wetter am Dienstag bzw. Mittwoch. Damit bleibt es unbeständig und vor allem nachmittags bilden sich einige Regenschauer oder Gewitter. Der Donnerstag bringt viel Sonnenschein und stabile Verhältnisse. Auch der Freitag verläuft überwiegend sonnig, am Nachmittag nimmt die Gewitterneigung aber wieder etwas zu. Die Temperaturen steigen an.

Dienstag 27.07 Mittwoch 28.07 Donnerstag 29.07
0 H B
18 / 26° 17 / 29° 18 / 31°

Quelle: Hydrographisches Amt Autonome Provinz Bozen und Wetter Südtirol